Alpha! Der Kurs für Sinnsucher
Deine Entdeckungsreise kann jetzt beginnen:

Start?    11.09.2018
Wann?  19:00 Uhr

Sei dabei.
Oder lade Freunde dazu ein, die noch Fragen haben.

Den Fernsehgottesdienst vom 22. April gibt es hier und auch in der ERF Mediathek noch einmal zum anschauen.

 

Am 21.01.2018 wurden Torben und Rebecca Bergner in einem Einführungsgottesdienst offiziell in der Gemeinde begrüßt. Die neuen Jugenddiakone wurden am Sonntag von der Jugend mit Treckern von zu Hause abgeholt und darin zum Gottesdienst kutschiert. „Rebecca und Torben haben sich beworben und wohnen jetzt im Norden" war auf einem Schild am Trecker zu lesen. Vor der Gemeinde war bereits der rote Teppich für das Ehepaar ausgerollt, das sich künftig die Jugenddiakonenstelle teilen wird. Der Gottesdienst wurde von den Kinder- und Jugendgruppen mitgestaltet. Außerdem spielte die Jugendband und auch Ortsbürgermeister Dietmar Fecht hieß die neuen Jugenddiakone in Moormerland willkommen.

 

Liebe Geschwister aus dem Landesverband Nordwestdeutschland, gerne wollen wir Veenhusener Euch an unserem Gemeindeleben im Jahr 2016 Anteil haben lassen.

Das erste Highlight des Jahres durften wir gleich am 01.01.2016 erleben, denn dieser Tag markiert den Dienstantritt unseres neuen Pastors Dirk Ristau. Nach einem halben Jahr Vakanz und der vorangegangenen langen Krankheitszeit von Wolfram Krebs haben wir diesen Tag sehr herbeigesehnt. Am 17.01.2016 durften wir dann die Einführung von Dirk Ristau und seiner Frau Grit feiern. Wie in Ostfriesland üblich wurde der neue Pastor zu Hause abgeholt und in einer Runde durchs Dorf zum Gemeindehaus gefahren. Die offene Kutsche hatte die Jugend dabei durch ein „Papamobil“ mit Treckerkorso ersetzt. Nicht nur diese Fahrt, sondern auch der anschließende Gottesdienst und das Nachmittagsprogramm sind allen in schöner Erinnerung geblieben.

Liebe Geschwister!
Nachfolgend wieder ein kurzes Update von uns (Diesmal ohne Fotos).
Morgenfrüh fahren wir als Familie zur Pastorenkonferenz nach Buenos Aires (1200km ein Weg). Wir werden um sechs Uhr losfahren und hoffen um 21:00 anzukommen. Vielen Dank für Eurer Mitbeten für Bewahrung auf dem Weg vor allem, wenn es noch dunkel ist oder wieder dunkel wird und man die freilaufenden Schafe, Ziegen, unbeleuchteten Fahrzeuge usw. nicht mehr so schnell erkennt. Am Montagmorgen werde wir früh zurückfahren, weil am Dienstag wieder Schule ist. Wir freuen uns darauf unsere Kollegen zu sehen. Die meißten sehen wir nur 1 x pro Jahr.
Gleichzeitig werden wir während der Konferenz – am Sonntagnachnittag – Tim zum Flughafen bringen und verabschieden. Das ist eher als geplant. Eigentlich wollte er im Februar gehen. Alles änderte sich, als er vor ca. vier Wochen einen Anruf bekam, sich für ein Duales Studium in Elektrotechnik bzw. Mechatronik, vorzustellen. Inzwischen hat er fünf Einlandungen zu Vorstellungsgespräche für ein Duales Studium. Vielen Dank, wenn ihr mit dafür betet, dass der Herr dort eine Tür für einen Studienplatz öffnet wo es eine sehr gute und lebendige Gemeinde gibt. Betet bitte auch für die Umstellung. Tim geht zurück ein seine ihm fremde Heimat. Die kulturelle Umstellung und alles, was damit zusammenhängt dauert normalerweise ein Jahr. Er wird vorerst bei meiner Mutter in Ostfriesland wohnen.
Gesternabend hatte ich meine vierte Klasse an der Bibelschule in Mendoza. Es gibt ab jetzt vier Vorlesungen pro Mittwochabend (sonst wahren es zwei von 21:00 bis 23:00). Ich bin jetzt mit meiner Klasse von 18:00 bis 20:00 dran. Durch die Verdopplung des Angebotes soll die Studienzeit verkürzt werden.

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.


Menschenrechte im Mittelpunkt

Vom 2. bis 6. ...

19.07.2018

Sozialethische Dimension des Evangeliums hochaktuell

Die Leitung des BEFG erinnert an das Wirken des baptistischen Theologen: „Frieden und Gerechtigkeit zu suchen gehört heute wie vor hundert Jahren zu den vordringlichen Aufgaben der Kirche.“.

16.07.2018

Zum Seitenanfang