• Stöpketreff

    „Stöpketreff“: Zwischen Andacht und Bällebad

    Dazwischen bewegt sich unsere in jeder Hinsicht jüngste Gemeindegruppe.
    Woanders heißt das Mutter-Kind-Kreis bei uns „Stöpketreff“. Natürlich sind auch Väter mit ihren Kindern herzlich willkommen. Der „Stöpketreff“ wird von Steffi Rull geleitet. Zurzeit treffen sich 14 tägig mittwochs zwischen 9.30 Uhr und 11.00 Uhr Mütter und Väter mit ihren Kleinkindern in unserem Gemeindehaus.
    Nach einer Begrüßungsrunde mit Liedern gibt es eine kleine Andacht für die Erwachsenen und eine Aktion für die Kinder. Es werden Geschichten erzählt, gespielt oder gebastelt. Danach gibt es Kaffee und Tee für die Großen und Saft für die Kleinen.

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.


„Wozu braucht es die Ökumene?“

Beim jährlichen Treffen der ACK-Delegierten des BEFG wurde dieses Mal vor allem Rückschau auf das Reformationsjubiläum gehalten, aber auch über andere zwischenkirchliche Themen gesprochen. .

14.02.2018

Unternehmerisches Denken für Gemeindegründer

Die Gründer:Zeit-Konferenz des Dienstbereichs Mission vom 18. bis 19.

30.01.2018

Zum Seitenanfang